Schöne Bilder für den Partner
 

Schöne Bilder für den Partner

Ende letzten Jahres wurde ich von der dm-drogerie markt GmbH + Co. KG gebeten, einen Fachartikel für das Alverde Magazin zu schreiben. Als Experte sollte ich den Lesern wertvolle Tipps geben, wie schöne Bilder für den Partner gelingen. Herausgekommen ist ein wunderbarer Artikel mit zwei schönen Bildern aus meinem Portfolio. Unter dem Motto Lächeln für den Liebsten erfahren die Leser des Magazins, wie sie schöne Fotos von sich selbst machen können, um ihren Partner damit zu überraschen.

Schöne Bilder für den Partner – Ideen und Tipps für tolle Fotos

Wenn Ihr Euren Partner mit schönen Fotos überraschen wollt, dann solltet Ihr unbedingt die nachfolgenden Ideen und Tipps beherzigen:

  • Da Portraitaufnahmen als Selfies schwer umzusetzen sind, empfehle ich Euch für das Shooting die Assistenz einer Freundin bzw. eines Freundes.
  • Bei schönen Bildern für Euren Partner, sollten Lebensfreude und Selbstbewusstsein im Mittelpunkt stehen.
  • Bei der Wahl Eurer Kleidung ist alles erlaubt, womit Ihr Euch wohlfühlt. Jedoch solltet Ihr auf Kleidung mit auffälligen Mustern verzichten, da sie zu sehr von Eurer Persönlichkeit abkenkt.
  • Entscheidet Euch am besten für unifarbene Kleidung in hellen oder pastellfarbenen Tönen. Eine dunkelblaue Jeans oder eine schwarze Hose ist die perfekte Kombination dazu.
  • Wenn Ihr gerne mit Farben spielt, können Ihr Euren Look mit Accessoires wie Schmuck, Gürteln oder Haarspangen ergänzen.
  • Achtet auf bequeme Kleidung, die nicht zwickt und Euch nicht in Eurer Bewegungsfreiheit einschränkt.
  • Der Hintergrund für die Portraits muss nicht völlig steril sein. Er darf gerne etwas Markantes haben.
  • Habt Ihr schonmal über schön Bilder für den Partner in der freien Natur nachgedacht?
  • Als Location für Eure Portraits eignet sich hervorragend ein Ort, zu dem Ihr und Euer Partner eine besondere Beziehung habt.
  • Fotografiert zunächst Euren ganzen Körper, dann die obere Hälfte mit Eurem Kopf (Portrait).
  • Vermeidet bei Bildern in der freien Natur bitte die pralle Mittagssonne. Diese ist einfach zu brutal für die Fotos.
  • Für romantische Fotoaufnahmen empfehle ich Euch die Blaue Stunde am Abend.
  • Verzichtet auf schmachtende, zu verliebte Blicke. Ein wenig Herzschmalz darf natürlich dabei sein, aber übertreibt es bitte nicht. Dies wirkt wenig glaubwürdig und wird meist eher als unnatürlich empfunden.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Fotografieren und würde mich freuen, wenn Ihr Eure schönsten Bilder bei Instagram hochladet und mit dem Hashtag #inspiredbychristiancolista verseht. Dann kann ich sehen, wie Ihr meine Ideen und Tipps umgesetzt habt ;-)

Ihr wünscht Euch erotische Fotos für Euren Partner?

Wenn Ihr Euch erotische Fotos oder andere schöne Bilder für Euren Partner wünscht, die Ihr selber nicht anfertigen könnt, dann kontaktiert mich. Gerne verhelfe ich Euch zu professionellen Bildern, mit denen Ihr Eure/n Liebste(n) verzaubern könnt!